Tänze und Gesänge des Universellen Friedens


Spirituelle Kreistänze

Tanzen und Singen ist einer der schönsten Wege zu unserem Herzen und zu unserer Freude. Einmal im Monat laden die „Tänze des Universellen Friedens“ mit Doris Brauneck dazu ein.

Die Tänze basieren auf Mantren, Gebeten und Gesängen aller großen spirituellen Traditionen. In ihnen verbirgt sich die besondere Qualität, dass die mantrischen Worte selbst gesungen und getanzt werden. So kann eine Erfahrung gemacht werden, bei der die Idee des Friedens nicht nur intellektuell aufgenommen wird, sondern bei der im Tun selbst innerer Friede – als Grundlage für den äußeren Frieden – entstehen kann. Sie sind ein freudiger, multikultureller Weg, um in uns und anderen das Herz zu berühren. Die Tänze sind leicht zu erlernen und bedürfen keiner besonderen Vorkenntnisse oder Fähigkeiten.

Jeweils mittwochs, 18.30 h
im Saal St. Marien an Haus Wasserburg (im Juli und August bei gutem Wetter eventuell im Freien am Teich der PTHV (Treffpunkt ist am Haupteingang der PTHV)

Anmeldung über die Homepage bis zwei Tage vor Termin erforderlich
Bild vergrößern



Veranstaltungsort:
Saal St. Marien an Haus Wasserburg

Kosten:

8,- Euro


Anmeldeschluss:
Anmeldung bis zwei Tage vorher!


Termine:
Mi 8. Nov 2017, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr

Mi 29. Nov 2017, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr

Mi 3. Jan 2018, 18:30 Uhr

Logo

Tags: Tanz
Veranstalter: Bildungs- und Gästehaus


Zurück