„Die Sprache verbindet die Menschen.“ - Kinyarwanda lernen


Sprachkurs

Viele Jahre schon verbindet eine lebendige Partnerschaft engagierte Menschen rund um Haus Wasserburg mit Menschen in Ruanda. In dieser Zeit fanden nicht nur zahlreiche Treffen hier und dort statt, sondern der Partnerschaftsverein „Inshuti“ wurde auch zur Partnerorganisation für Freiwillige.
Aus der Vorbereitung dieser jungen Menschen ist ein Kinyarwanda-Sprachkurs mit dem Ruander Innocent Sahinkuye als Lehrer entstanden. Dieser Kurs wird nun geöffnet für alle Interessierte, die sich intensiv mit der Sprache befassen möchten.

Inhalte des Kurses sind neben Grammatik, Aussprache und alltäglichen Redewendungen auch das Kennenlernen von Kultur und der Geschichte Ruandas, die man braucht, um die Menschen besser verstehen zu können.

Grundlage für den Kurs bildet das von Innocent Sahinkuye verfasste Lehrbuch „Kinyarwanda lernen“, das zu Beginn des Kurses für 15 Euro käuflich erworben werden kann.

Der Kurs ist in zwei Teile gegliedert.
Kinyarwanda Vertiefungswoche : 21. Juni – 25. Juni 2017

Bild vergrößern
Bild vergrößern


Leitung:
Innocent Sahinkuye

Veranstaltungsort:
Haus Wasserburg

Kosten:

100,00 Euro plus Zusatzleistungen s.u.

Übernachtung im Mehr-Bett-Zimmer mit Etagendusche/-WC und Vollverpflegung ohne Bettwäsche
Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ohne eigenes Einkommen
bis 26 Jahre: 64,00 Euro
Erwachsene: 72,00 Euro

Zuschläge und Zusatzleistungen:
Einzel-/Doppelzimmerzuschlag für Zimmer mit Dusche und WC inklusive Bettwäsche pro Person und Nacht 10,00 Euro (auf Anfrage)
Ausleihe Bettwäsche pro Garnitur 5,00 Euro
Ausleihe Handtuch pro Stück 1,00 Euro

Preise für Tagesgäste ohne Übernachtung:
Mittagessen 7,00 Euro
Nachmittagskaffee 2,00 Euro
Abendessen 5,00 Euro


Anmeldeschluss:
25.03.2017

Beginn:
Freitag 31. März 2017, 10:00 Uhr

Ende:
Sonntag 2. April 2017, 15:00 Uhr



Zurück