„Was wir ändern müssen, wenn wir bleiben wollen“


Kar- und Ostertage für Familien, Singles und Paare mit und ohne Kinder

Das Geschehen um Jesus von Nazareth ist eine einzige Absage an den Tod und seine Begleiterscheinungen. Welche Bedeutung hat „Auferstehung“ für uns heute – gesellschaftlich wie individuell? Dass dieses Wort Konsequenzen einfordert, dürfte uns klar sein. Sind wir aber bereit, uns auf Veränderungen einzulassen? Vielleicht, wenn wir uns bewusstmachen, worum es geht: Du stehst auf dem Spiel, und ich und wir alle und unsere Welt! Eine österliche Zukunft, die befreit und ermöglicht, lockt seit 2000 Jahren.



Veranstaltungsort:
Haus Wasserburg

Kosten:

Erwachsene: 75,00 € / Kinder und Jugendliche: 45,00 €


Anmeldeschluss:
20.03.2018

Beginn:
Donnerstag 29. März 2018, 18:00 Uhr

Ende:
Sonntag 1. April 2018, 14:00 Uhr

Warteliste (Veranstaltung ausgebucht)


Zurück