Bild vergrößern

„Wenn wir schweigen, werden wir unangenehm; wenn wir reden, werden wir lächerlich.” (nach Herta Müller, Herztier)

Jahrgang 1967, seit 1999 Mitglied des Pallottinerordens; theologische Studien in Münster, Rom und Augsburg,

z.Zt. Juniorprofessor für alttestamentliche Exegese an der PTHV und priesterlicher Mitarbeiter der Pfarreigemeinschaft Augst im Pastoralen Raum Montabaur; beratendes Mitglied im Vorstand der Christlich – Jüdischen – Gesellschaft Koblenz.

Lieblingsdrogen: Klavierspielen, Lesen und Kaffeetrinken.