ANGESAGT - LebensZeichen aus Haus Wasserburg


Kommunität, Di 7. Juli 2020

Was angesagt ist in Haus Wasserburg: Veranstaltungen und Aktionen der kommenden Wochen – News vom 8. Juli 2020

Bild vergrößern
Seit Montag erfüllen wieder Kinderstimmen die Wasserburg. In den rheinland-pfälzischen Ferien finden Tagesprogramme statt, unter den gebotenen Regeln, aber immerhin. Ist der organisatorische und finanzielle Aufwand auch enorm, so sind wir doch alle froh über das in Ansätzen zurückgekehrte Leben. Nach den Sommerferien wird es wieder schwieriger werden. Schulklassen werden weiterhin bis auf Weiteres nicht kommen können und dürfen. Kleinere Veranstaltungen an Wochenenden auch mit Übernachtung werden möglich sein, müssen sich aber halbwegs tragen. Wir bleiben dran!

Und sind auch prinzipiell wieder gemeinschaftliche Gottesdienste möglich, so nehmen wir auch davon derzeit immer noch Abstand. Zu groß der Kreis derer, die gerne kommen würden, zu klein die Möglichkeiten für eine Feierform, die niemanden ausschließt. Auch hier denken und planen wir weiter und halten Euch auf dem Laufenden!

Immerhin: die Pallottikirche beherbergt noch ein paar Tage eine Installation von Karl Ditt: “50 Tage anders – eine Retrospektive auf Ostern 2020” und Raimund Schuis Bild “Santa Corona”.

Veranstaltungen und Seminare

Bis auf Weiteres finden Seminare und Veranstaltungen online, semivirtuell oder im kleinen Rahmen statt!

Eine Übersicht findet Ihr weiterhin in unserem stetig aktualisierten Veranstaltungskalender. Hier sind auch Anmeldungen möglich. Das Programm ab September, das aber wohl nicht so wie gewohnt stattfinden wird,werden wir in den nächsten Wochen nach und nach einstellen.

Spirituelle Impulse und Angebote

An den Sonntagen und ab und zu “Zwischendurch” finden sich weiterhin Impulse und Anregungen.
Impulse des Zentrums für narrative Theologie “Siebenquell” finden sich hier.

Konzeptuelle Bibelauslegungen von Jutta Lehnert zu den Evangelien der Sonntage finden sich übrigens auch auf der Homepage des Dekanates Koblenz.

Ihr dürft auch gerne die Texte ausgedruckt an Menschen weitergeben, die über kein Internet verfügen. Vorlesen (und Vorsingen) über Telefon ist auch erlaubt:-)

Bild vergrößern

In Verbindung bleiben!

Ihr braucht in irgendeiner Form Hilfe oder habt ein Anliegen? Auf dem Postweg, per Telefon und über E-Mail schreiben bzw. E-Mail schreiben sind wir erreichbar.

Und auch über den Sommer stehen Menschen an manchen Tagen vor Ort zum persönlichen Gespräch bereit: draußen in der frischen Luft, gemäß geltender Abstandsregeln und vom Ordnungsamt genehmigt:-)

Neue Zeiten ab dem 07. Juni 2020:
Mittwoch 15.00 – 17.00 Uhr
Freitag 15.00 – 17.00 Uhr
Sonntag 11.30 – 14.00 Uhr

Buchladen geöffnet

In den nächsten Sommerwochen haben wir bis auf weiteres geänderte Öffnungszeiten: Am Freitag, 7. August, bleibt der Buchladen geschlossen. Geöffnet haben wir jeweils dienstags von 11 – 16 Uhr, donnerstags von 14 – 17 Uhr und sonntags von 11 – 14.00 Uhr. Montags, mittwochs, freitags und samstags bleibt der Buchladen zwar geschlossen, Bestellungen sind jedoch jederzeit per Telefon 0261/6408-0 oder per Mail an E-Mail schreiben möglich. Auch Buchabholungen außerhalb der Öffnungszeiten an der Anmeldung sind nach Vereinbarung möglich. Gerne nehmen wir Schulbuchbestellungen entgegen. Über die Plattform #gemeinsamdadurch der Sparkasse ist es möglich, auch aus der Ferne Gutscheine für den Buch- und Weltladen zu erwerben.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Kraft, Mut und Durchhaltevermögen in diesen befremdlichen Zeiten und freuen uns auf ein hoffentlich baldiges analoges Wiedersehen in Haus Wasserburg!


Zurück