ANGESAGT - LebensZeichen aus Haus Wasserburg


Geistliches Zentrum, Di 6. Oktober 2020

6 neue Folgen des Dienstag-Podcasts des Geistlichen Zentrums

Das Team des Geistlichen Zentrums veröffentlicht an dieser Stelle immer am ersten Dienstags des Monats wieder einen Podcast: Ausgehend von der aktuellen Situation beschäftigen sich diese mit Fragen, die von der gegenwärtigen Krise vielleicht noch mehr an die Oberfläche gespült werden.

6. Oktober 2020: Was machen Krisen mit unserer Psyche ? / Text und Sprecherin: Christina Hacker

Die vergangenen Jahrzehnte der Menschheitsgeschichte sind von tiefgreifenden Krisen, sog. „Superthreads“ gekennzeichnet. Was richten solche Krisen im Menschen, in seiner Psyche an, und wie ist es möglich, dass daraus individuelle und globale Wachstumsgeschichten werden?

Haus Wasserburg der Pallottiner · 6. Was machen Krisen mit unserer Psyche?

Hier gehts zu den Podcasts der letzten Monate!

Und hier schon mal die Themen der kommenden Podcasts:

3. November 2020: Das Wagnis der Verwundbarkeit / Text und Sprecherin: Helga Schmitt
Die Verletzlichkeit des Menschen erfordert Schutzmaßnahmen. Das hat Corona uns nochmals in besonderer Weise vor Augen geführt. Doch Schutzstrategien haben auch Schattenseiten, weil sie manchmal gleichzeitig ein Gewaltpotential beinhalten. Damit befasst sich die Religionswissenschaftlerin Hildegund Keul und leitet daraus ihr Motto ab „Schütze Deine Nächsten, wie Dich selbst“.

1. Dezember 2020: Respek-tiere deine Grenzen! / Text und Sprecherin: Christina Hacker
Grenzüberschreitungen individuell für den ultimativen Kick sind angesagt. Grenzüberschreitungen gesellschaftlich gefährden immer mehr Menschenwohl. Schaffen wir es als einzelne und als Gesellschaften, Grenzen zu respektieren, damit alle und Alles leben kann (können)?

5. Januar 2021: Eine Liebeserklärung an diesen Planeten / Text und Sprecherin: Helga Schmitt
Sebastiáo Salgado hat 2019 für seine Fotos den Friedenspreis des deutschen Buchhandels erhalten. Seine Bilder zeigen die ursprüngliche Schönheit unseres Planeten und motivieren auf diese Weise, sich für dessen Erhaltung einzusetzen. Aber es gibt auch eine andere, destruktive Macht von Bildern. Diesen Polen spürt dieser Podcast nach.

9. Februar 2021: Du musst dein Ändern leben! / Text und Sprecherin: Christina Hacker
Zwischen ständiger Selbstoptimierung und auferlegtem Changemanagement gibt es die Einladung, der von innen ersehnten Lebensführung nachzuspüren, um dann das Ändern zu leben.

9. März 2021: Der angekettete Elefant in unserem Leben / Text und Sprecherin: Helga Schmitt
Eine Parabel des argentinischen Autors und Psychotherapeuten Jorge Bucay, die dazu einlädt, die eigenen Ketten im Leben zu erkunden und sich davon zu befreien.


Zurück