„Trashdrumming“ – Trommeln auf Regentonnen


Fortbildung für haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Der Workshop ist eine Einführung in die Möglichkeiten, mit einfachen Mitteln gemeinsam faszinierende Percussionmusik zu machen und zu lehren. Es werden praktische Fähigkeiten und theoretische Ansätze vermittelt, die zur Leitung von Gruppen nötig sind.
Die vielfältigen Erfahrungen eines knappen Jahrzehnts, das von dem Dozenten entwickelte Basiskonzept (wie ein Stück aufzubauen ist), das 7-Stufenkonzept und weitere Lehrstrategien und Anleitungen, Lerntechniken, Tricks und Kniffe befähigen zur erfolgreichen Gestaltung einer AG mit Kindern und Jugendlichen.


Leitung:
Alex Sauerländer, Profidrummer

Veranstaltungsort:
Saal der Pallottikirche an Haus Wasserburg

Kosten:

40,00 Euro (Hauptamtliche)
30,00 Euro (Ehrenamtliche)
8,- Euro Mittagessen


Anmeldeschluss:
01. Juni 2019

Beginn:
Samstag 15. Juni 2019, 09:30 Uhr

Ende:
Samstag 15. Juni 2019, 16:00 Uhr



Zurück