Was geht, wenn nichts mehr geht

Ihre Lebensvision war zusammengebrochen wie ein Kartenhaus. Selbst im gelernten Beruf fanden sie keinen Anschluss ans normale Leben.
Dumpfe Ratlosigkeit bestimmte ihr Leben. Die gewohnte Welt gab ihnen keinen Halt mehr.
Was musste alles geschehen, damit die Jünger nach dem desaströsen Tod ihres Meisters wieder „ans Licht“ kamen, eine neue Sicht, neuen Lebensmut bekamen? Im Bibliolog und im Bibliodrama werden wir dem 21. Kapitel des Johannesevangeliums auf den Grund gehen und ausloten, was diese Ostererzählung uns persönlich zu sagen hat.



Veranstaltungsort:
Haus Wasserburg

Kosten:

Kursgebühr 85,00 € (ermäßigt 55,00 €)
Vollpension 65,00–85,00 € / nur Verpflegung 45,00 €


Anmeldeschluss:
21.03.2020

Beginn:
Freitag 24. April 2020, 18:00 Uhr

Ende:
Sonntag 26. April 2020, 14:00 Uhr


Logo

Tags: Bibliodrama
Veranstalter: Geistliches Zentrum


Zurück