Hoffen lernen - Bildungsprozesse transformatorischen Lernens


Seminar für Bildungsakteure

Gerade in der durch die Coronapandemie bestimmten Situation wurde die Frage immer lauter, wann es wieder so sein wird wie früher? Wäre es nicht nötig, den Blick nach vorn zurichten und in dieser Zeit drängender Herausforderungen die Gestaltung der Zukunft aktiv anzugehen? In unserem Seminar wollen wir uns mit Vertreter:innen aus Politikwissenschaft, Theologie, Philosophie und Bildung über Bildungsprozesse transformatorischen Lernens auseinandersetzen.

Eine Kooperation mit dem AK Religionslehrer*innen des Instituts für Theologie und Politik in Münster sowie die Kritischen Lehrer*innen Münster


Veranstaltungsort:
Haus Wasserburg

Kosten:

pro Person 20 €, Solibeitrag 30 €, ermäßigter Beitrag 10 €.


Anmeldeschluss:
1. November 2021

Beginn:
Freitag 12. November 2021, 17:00 Uhr

Ende:
Sonntag 14. November 2021, 13:30 Uhr



Zurück