Zu meinem Wort stehen - wofür steht mein Wort???


Kar- und Ostertage für junge Leute, Familien und Interessierte von 0-99 Jahren

Ja klar, äh nein, ich mein Jein! Soll ich’s wirklich machen oder lass ich’s lieber sein?“ Die richtigen Entscheidungen zu treffen und zu diesen auch zu stehen, kann in manchen Situationen eine schwierige Aufgabe sein. Nicht nur Petrus ist das in den Tagen von Tod und Auferstehung Jesu schwer gefallen. Doch wodurch wird unsere Meinung eigentlich beeinflusst? Welchen Umständen halten meinen Ansichten stand? Und wie sehr können andere meinem Wort vertrauen? Durch die vielfältige, intensive Auseinandersetzung mit der Osterbotschaft, dass Gott Wort hält mit seinem unbedingten Ja zum Leben, können wir auch unser Wort in Frage stellen, geraderücken und bestärken lassen, um selbst zur hörbaren Stimme in der Gesellschaft zu werden.

Für Kinder ab 3 Jahren wird eine thematische Kinderbetreuung, für junge Leute von 12 – 26 Jahren ein Jugendseminar zum Thema angeboten.
Eine Anmeldung auch ohne Eltern / erwachsene Begleitperson ist ab 16 Jahren möglich.
Über eine Teilnahme von Zu-Hause-Schlafenden wird erst nach Anmeldeschluss nach Kapazität des Hauses entschieden.

Zur Zeit ist eine Anmeldung nur noch für Jugendliche bis 26 Jahren möglich; Anmeldungen von Erwachsenen werden auf eine Warteliste gesetzt.


Leitung:
Katharina Sporckmann, Nick Kleßen, Nadine Kaufmann, Svenja Neuhaus, Katharina Plesker, Alexander Diensberg SAC & Jörg A. Gattwinkel SAC

Veranstaltungsort:
Haus Wasserburg

Kosten:

50,00 Euro / 90,00 Euro ab 27 Jahren


Anmeldeschluss:
30.03.2020

Beginn:
Donnerstag 9. April 2020, 18:00 Uhr

Ende:
Sonntag 12. April 2020, 14:00 Uhr



Zurück