Bibliodrama am Samstag

In einer ausweglosen Situation „schwand uns alle Hoffnung auf Rettung“. Und doch wagt es der Apostel Paulus zu sagen: „Niemand von euch wird sein Leben verlieren,
denn ich vertraue auf Gott“. (Apg 27, 14-26)


Bibliodrama 2024: „Wir können auch anders“ – An Kipppunkten Hoffnung leben

Unter dem Titel „Wir können auch anders: Aufbruch in die Welt von morgen“ sucht die Wissenschaftlerin Maja Göpel nach Antworten auf die Frage, ob und wie die Welt zu retten sei, angesichts der drängenden Fragen in einer bedrohten Welt.
Ohne die Dramatik bedrohender Kipppunkte dieser Welt zu verharmlosen, versucht sie eine optimistische Sicht, das Leben zu gestalten.
„Wir können auch anders“, sagen biblische Hoffnungstexte. Sie entwerfen Alternativen zur Hoffnungslosigkeit und geben bis heute Menschen kreative Kraft für ihr Leben.
Im Jahr 2024 werden wir uns mit unseren Bibliodrama Angeboten auf Spurensuche begeben, wo und wie Menschen in schier ausweglosen Situationen Hoffnung gelebt haben und Hoffnungsträger waren für gelingendes Leben.

Veranstalter: Geistliches Zentrum Logo

Leitung:
Andrea Hanke

Veranstaltungsort:
Saal St. Marien an Haus Wasserburg

Kosten:
Kursgebühr 25,00 €
Verpflegung 19,00 €

Beginn:
Samstag 16. November 2024, 09:30 Uhr

Ende:
Samstag 16. November 2024, 17:00 Uhr

Anmeldeschluss:
02.11.2024

Anmeldung

Zurück...